QSSiegeltransp.tif

Salzburg Chirurgie
Müllner Hauptstraße 48
5020 Salzburg
Tel.: +43 5 7255 51090

Termin- und Spezialambulanz

Jede Arbeitsgruppe, jeder Schwerpunkt betreut eine Spezialambulanz. Damit ist gewährleistet, dass auch die entsprechenden Spezialisten mit hoher Expertise die Patienten betreuen. Dies ist im Sinn unseres Qualitätsmanagements.

Sie können Patienten direkt oder telefonisch wie bei der Terminambulanz anmelden. Es besteht auch die Möglichkeit, dass Sie einem unserer Mitarbeiter persönlich über diesen Weg Patienten zuweisen.

Sie können Patienten mit nicht dringlichen Erkrankungen zur Erstuntersuchung und zur Vergabe eines Operationstermines (z.B. Gallensteinleiden, Hernien, etc.)

1) unter der Telefonnummer:+43 (0)5 7255 51090 werktags von 7:00 bis 18:00 unter Angabe des Namens, des Geburtsdatums und der (Verdachts-)diagnose des Patienten bei uns schnell und unbürokratisch anmelden. Dies wäre für Patienten, als auch für uns der angenehmste Weg.

ODER

2) auch direkt in die Terminambulanz der Chirurgie schicken.

Für beide Wege vermerken Sie bitte an der Zuweisung: TERMINAMBULANZ der UK für CHIRURGIE und die (Verdachts-)diagnose. So kann der Patiente administrativ effektiv und somit schnell betreut werden. Der Hintergrund ist, dass Pat., die angemeldet sind oder der Terminambulanz zugewiesen werden, zu einem definierten Zeitpunkt vorgemerkt sind/werden. Damit kann garantiert werden, dass die Wartezeiten möglichst gering sind.

 

Vorgaben zu den einzelnen chir. Erkankungen, welche Befunde Sie selbst schon vorher erheben können und die wir bräuchten um die Patientensicherheit zu gewährleisten, finden Sie bitte zu den einzelnen Schwerpunkten.

 

ALLE Patienten bekommen bei uns nach der Erstuntersuchung und nachdem ein OP-Termin vergeben wurde ein AMBULANZMERKBLATT für den stat. Aufenthalt. Auf diesem Formblatt sind wichtige Daten, wie Art und Dosierung der regelmäßig eingenommenen Medikamente, Allergien, etc. zu vermerken, die der Erhöung der Patientensicherheit dienen. Bitte helfen Sie dem Patienten diesen Teil korrekt auszufüllen. Ein vertraulicher Bereich muss vom Patienten selbst ausgefüllt werden. Vielen Dank für Ihre Unterstützung!

Zum Ambulanzbegleitblatt ... (download, falls der Pat. dieses Begleitdokument nicht mit hat, oder Sie einen Termin per Telefon zur stat. Aufnhame vereinbart haben)